Project Description

120.000 Euro für körper- und mehrfachbehinderte Menschen

„Jeder, der mit einem Handicap zu tun hat, weiß, dass hin und wieder Hürden zu überwinden sind, oft auch logistische. Gut, dass es dann Menschen gibt, die einem mit Rat und Tat zur Seite stehen“, mit diesen Worten hat Carsten Köthe, Stiftungsratsvorsitzender der R.SH hilft helfen–Stiftung, am Freitag, 1. Februar, eine Spende in Höhe von 120.000 Euro an Ilka Pfänder, Geschäftsführerin lvkm-sh, und die erste Vorsitzende des Verbandes Anita Pungs-Niemeier übergeben.

In der Vorweihnachtszeit hatte R.SH die Arbeit des Verbands vorgestellt, der mit vielfältigen Angeboten Eltern von behinderten Kindern unterstützt. Auch die betroffenen Familien kamen zu Wort, um von ihren Erfahrungen zu erzählen und zu schildern, wie ihnen der lvkm-sh geholfen hat.

Die Schleswig-Holsteiner spendeten fleißig für dieses und weitere Projekte an die R.SH hilft helfen-Stiftung. „Für viele Hörerinnen und Hörer ist es eine Selbstverständlichkeit geworden, für unsere Stiftung zu spenden. Für mich ist das alles andere als selbstverständlich, ich empfinde immer wieder Dankbarkeit für die große Unterstützung aus dem ganzen Land“, freut sich Carsten Köthe. „Der lvkm-sh ist das erste von vielen wichtigen Projekten, die wir Dank der Spenden aus dem Dezember im neuen Jahr unterstützen!“

Auch Anita Pungs-Niemeier zeigte sich überwältigt von der Spende: „Das ist eine riesen Freude! Das ist ganz viel Geld mit dem wir viele tolle Projekte ausbauen und auch neue Ideen verwirklichen können. Wir bedanken uns ganz herzlich bei allen Spendern und bei R.SH für die tolle Unterstützung.“

lvkm-sh

Sie wollen weiterhin helfen?

Mit Ihrer Spende an die R.SH hilft helfen-Stiftung unterstützen Sie die wichtige Arbeit dieser Einrichtung und weitere Projekte aus und in Schleswig-Holstein, die von der R.SH hilft helfen-Stiftung das ganze Jahr über ausgewählt werden.

Jetzt spenden